Funktionsprofil AMPEX

Im Funktionsprofil werden die Resultate geordnet nach den AMPEX-Teilfunktionen. Der Vergleich der einzelnen Testleistungen mit einer hirngesunden Altersreferenzpopulation ist sowohl numerisch (T-Werte, Leistungsquotient LQ) und grafisch (auf einer T-Skala) dargestellt.

Diese Form der Darstellung eignet sich gut zur Kommunikation der Befunde.


Bildschirmfoto 2015-05-14 um 08.17.19

Zudem werden die einzelnen Leistungen zusammenfassend auf dem separaten Ausdruck Verteilung der Funktionen nach ihrer Verteilung (unterdurchschnittlich, durchschnittlich, überdurchschnittlich) dargestellt.

impressum © candit.com 2013